• Frau Merkel und Vertreter aus Politik und Wirtschaft auf dem Rollfeld

Nationale Luft­fahrt­kon­fe­renz

Am 21. August 2019 fand die erste Nationale Fuft­fahrt­kon­fe­renz in Leipzig statt. Mehr als 500 pro­mi­nen­te Teil­neh­mer aus Politik und Wirt­schaft sowie 100 Me­di­en­ver­tre­ter kamen in den DHL Hangar am Flughafen Leipzig, um aktuelle Trends und Ent­wick­lun­gen im deutschen Luft­ver­kehr zu dis­ku­tie­ren. Neben der Konferenz als Ganz­tags­ver­an­stal­tung konnten die Teil­neh­mer auch eine be­glei­ten­de Aus­stel­lung Indoor und Outdoor mit den un­ter­schied­lichs­ten Flug­ge­rä­ten und Projekten besuchen.

Konferenz im DHL Hanger
Kleines Flugzeug vor dem DHL Hanger

Hoch hinaus

Heimrich & Hannot war für die Ver­an­stal­tung ganz­heit­lich ver­ant­wort­lich. Neben der kom­plet­ten Ver­an­stal­tungs­kon­zep­ti­on und Planung, der Umsetzung sowie Nach­be­rei­tung, managten wir auch die gesamte Be­gleit­aus­stel­lung. Ebenso gehörte zu unseren Aufgaben die Er­stel­lung eines ganz­heit­li­chen Corporate Designs zum Event sowie die Er­stel­lung diverser Videos und Mo­ti­on­de­signs zur Be­spie­lung der Bühne im Rahmen des Events.

Prä­sen­ta­ti­on des "Who is who?" der in­ter­na­tio­na­len Luft­fahrt­bran­che

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, der Tur­bi­nen­her­stel­ler Rolls Royce, mehrere Uni­ver­si­tä­ten, die Firma Liebherr, ver­schie­de­ne Start ups aus der in­ter­na­tio­na­len Luft­fahrt­sze­ne und natürlich der eu­ro­päi­sche Bran­chen­pri­mus Airbus nutzten die Ge­le­gen­heit dem hoch­ka­rä­ti­gen Publikum das eigene Un­ter­neh­men und in­no­va­ti­ve Projekte vor­zu­stel­len. Neben dem enormen Ab­stim­mungs- und Pla­nungs­auf­wand zur Or­ga­ni­sa­ti­on der be­glei­ten­den Aus­stel­lung, übernahm Heimrich & Hannot auch das Ma­nage­ment der Maßnahmen zur Ein­hal­tung des Luft­si­cher­heits­ge­set­zes.

Wir verwenden Cookies, um die ein­wand­freie Funktion unserer Webseite zu ge­währ­leis­ten. Außerdem können Sie im Rahmen der Da­ten­schutz-Ein­stel­lun­gen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Ver­bes­se­rung des Nut­zungs­er­leb­nis­ses sowie Cookies für sta­tis­ti­sche Zwecke ak­zep­tie­ren.

Al­ter­na­tiv können Sie dies auch ver­wei­gern.